Skip to content

AHRM

Heimat: Malmö/Schweden

Genre: Postpunk

Jonas Hurtig (vocals/guitar), Dan Bengtsson (Bass) und Peter Malmquist (Drums) machen kein Geheimnis aus ihren musikalischen Wurzeln: Das in Malmö, Schweden beheimatete Trio AHRM peitscht dem Hörer auf seinem Debüt acht Songs entgegen, welche die musikalische Verwurzelung im Hardcore der 80er/90er Jahre und im Post-Punk allzu deutlich machen und klar auf den Washington DC Sound verweisen, mit dem die Herren aufgewachsen sind.

Bereits 2010 formiert ließen sich AHRM alle Zeit der Welt, sammelten im Aufnahmeraum eines alten Heavy Metal Studios Songideen und Skizzen um dann zielgerichtete, komprimierte, ja geradezu schnörkellose Perlen auf Band zu bannen. Produziert wurde von AHRM selbst, Gustav Brunn von Atlas Losing Grip zeichnet sich für den Mix und das Mastering verantwortlich.

„The songs have different themes. I try to not get stuck in the same subject over and over. Some lyrics could be read like notes from a diary even though they are about someone else. These songs on this recording deal a lot with love and loss partly – loosing my Dad a few years back and meeting my wife in the same period. It also deals with not wanting to belong but at the same time be in desperate need of being loved.“ Jonas Hurtig

Veröffentlichungen:

AHRM LP/MP3 (29.08.2014)

%d Bloggern gefällt das: