Skip to content

New Partner

Heimat: Malmö, Schweden

Genre: Americana, Alt.Country, Folk

Website: http://www.newpartner.se

New Partner existieren im Grunde schon seit Jahren unter diversen anderen Namen und in verschiedenen Konstellationen. Aber das selbstbetitelte Album welches am 20.02.2015 veröffentlicht wird wird ihr erstes sein und es scheint beinahe so als hätte die Band um Björn Wahlström endlich Ruhe und in einem Quintett eine solide Basis gefunden – wenngleich sich auf der Bühne oftmals auch um die 15 Musiker tummeln.
Die Mitglieder des Kollektivs sind für den aufmerksamen Konsumenten südschwedischer Musik gewiss keine Unbekannten, tummeln sich mit Ruppel und Stefan von Grant Creon, oder Per von Bring The Mourning On und Golden Kanine doch weitere bekannte Gesichter um besagten Björn Wahlström – der sich für derart großartige Videos wie „Fading Trail“ von Bring The Mourning On oder „Climb“ von Golden Kanine verantwortlich zeichnet.
Die Musik New Partners kann am ehesten als Folk-Musik mit Americana- und Country-Einflüssen beschrieben werden. Signifikant ist der Gesang, der zur gleichen Zeit rau und wild – aber auch zärtlich und zu Tränen rührend daher kommt. Wahlström flüstert, er schreit. Texte über verstorbene Väter, Verlust und Schmerz, Hoffnungen, die Zukunft und das Sehnen nach Liebe. Er singt nicht mit seinem Mund. Er singt durch ein Loch in seinem Bauch.

„I was saved, truly saved. I was fed, I was given a shelter, a bed. I was loved before I ever understood and listened to like no one ever had listened before.
They found me, took me in, and I sung. We are a family now, that’s the only way I can describe it. All the talent they possess, so remarkable and delicate musicians, without them I would still be lost in the woods. Sometimes they are five and sometimes they are twelve, but always they are one heart. We are New Partner.The songs have always been there, appearing from nothing but sprung from truth, from what really happened. If you can’t face the truth you will forever live blinded and hidden away.
They have told me that the music is good. That it sounds like Daniel Johnston and Will Oldham. Like Galaxie 500, like Smog and Neil. But what do I know, what have I ever known. Your voice is the only voice you will ever have, same goes for your face and your life. I am just grateful. For so many years I stayed mute. I thought making music was about universal beauty and skills. But now I know that no one else ever can live through the world folding on my back, and that it is my goddamned responsibility to try. You wouldn’t be human if you weren’t trying. You would only be filth.“ Björn Wahlström

Diskographie:

New Partner CD/LP/MP3 (20.02.2015) Kaufen

Pressebilder: Download

%d Bloggern gefällt das: